Meistens ist man als Digitaler Nomade nicht wie ein Backpacker unterwegs.

Das heißt du bleibst auch mal länger an einem Ort und wohnst und lebst wie die Einheimischen. Fast überall auf der Welt gibt es auch Fitness-Studios oder andere Sportangebote.

Natürlich kann man sich auch selber sein Sportprogramm zusammen basteln zum Beispiel mit der 7 Minute App oder TRX Bändern. Die kann man auch hervorragend um eine Palme hängen.

Ansonsten gehst du zum Yoga, zum Tauchen, lernst Surfen, Kiten oder andere lokale Sportarten. Tendenziell sind viele ortsunabhängige Online Unternehmer auch sehr sportbegeistert. Gesund ernähren kannst du dich auch immer dann, wenn du eine eigene Küche hast. Frische Zutaten auf dem Markt einkaufen und lecker kochen.

In vielen Ländern gibt es auch mega gesundes Streetfood das günstiger ist als selbst zu kochen. Wie in Deutschland brauchst du auch unterwegs Disziplin um deinen gesunden Lifestyle durchzuziehen.

Buchtipp: Low Carb Kochbuch von Patric Heizmann. Prüfen solltest du immer ob man das Wasser vor Ort trinken kann oder besser im Supermarkt kauft.

Überlegst du wo es hingehen soll?
TOP 10 HOTSPOTS für DIGITALE NOMADEN
inkl. Links zu Co-Working Spaces, Cafés, Unterkunftempfehlungen, Networking und TOP Sim Karten Anbietern...