Als Digitaler Nomade hast du in der Regel den Status eines Selbständigen. Die meisten Selbständigen zahlen nicht in die gesetzliche Rentenversicherung ein sondern sorgen privat vor.

Wenn du in die gesetzlichen Rentenversicherung einzahlst sparst du nicht für dich selbst sondern für die heutigen Rentner. Unser Rentenwert wird aller Wahrscheinlichkeit nach sinken wird und du weniger herausbekommst als du jetzt einzahlst. So müssen auch Angestellte mittlerweile ansparen oder in eine Zusatzversicherung investieren.

Als Selbständiger ist es also ratsam privat vorzusorgen und einen Teil seiner Einnahmen anzulegen. Das kann eine private Rentenversicherung sein oder alternative Modelle wie die Investition in eine Immobilie oder Aktien.

Überlegst du wo es hingehen soll?
TOP 10 HOTSPOTS für DIGITALE NOMADEN
inkl. Links zu Co-Working Spaces, Cafés, Unterkunftempfehlungen, Networking und TOP Sim Karten Anbietern...