Hat man wieder viele Stunden bei Facebook verbracht und fragt sich anschließend, warum man gerade ein tierisches Verlangen auf eine Limonade eines bestimmten Produzenten verspürt, so hat womöglich das Social Media Marketing gefruchtet.

Wir alle verbringen viel Zeit in sozialen Netzwerken. Da ist es doch nur logisch, dass auch diese Kanäle für Marketingzwecke benutzt werden. Die Ansprache der potentiellen Kunden muss dabei keineswegs immer direkt und offensichtlich (z.B. über Banner und direkte Verlinkungen zu Produktseiten) sein. Auch indirekt kann man Meinung machen, indem man Beiträge verfasst, die die Aufmerksamkeit in eine bestimmte Richtung lenken. Oder man erstellt witzige Videoclips, sendet Tweets oder lädt Freunde ein, gewisse Dinge zu liken.

Soziale Netzwerke sind riesige Sammelbecken für Empfehlungsmarketing. Mit den richtigen Ideen und einer cleveren Strategie kann man sie für sich und sein Produkt nutzen, ohne große Summen in aufwendige Kampagnen investieren zu müssen.

Du weisst nicht wo du anfangen sollst?
6 STEPS zum Digitalen Nomaden + Lifestyle Kostenplan!
Wie sieht dein idealer Lifestyle überhaupt aus und was kostet er...? Das und viel mehr in unserer kostenlosen E-Mail Serie!