Entweder gibst du Deine Wohnung komplett auf oder du vermietest sie unter.

Dafür kannst du eine Anzeige bei WG Gesucht oder Immobilienscout schalten. Dort findest du auch ein Muster für einen Untermietvertrag. Wenn du kürzere Zeit weg bist kannst du auch überlegen deine Wohnung bei Airbnb unter zu vermieten.

Für längere Zeiträume ist das aber schwierig es sei denn du hast jemanden der sich um die Wechsel der Airbnb Gäste kümmert. Wenn du deine Wohnung möbliert untervermietest kannst du ein paar Euro für die Nutzung der Möbel auf die Miete draufschlagen.

Gibst du deine Wohnung komplett auf kannst du deinen Restbesitz der nicht mit auf Reisen geht Lagerbox aufbewahren. Wenn du dein Gewerbe oder deine UG in Deutschland gemeldet hast, denk daran dass du einen Wohnsitz und eine Meldeadresse haben musst.

Du solltest dich dann auf die Adresse deiner Eltern ummelden oder über eine virtuelle Office Adresse von einem Anbieter wir ebuero nachdenken.

Überlegst du wo es hingehen soll?
TOP 10 HOTSPOTS für DIGITALE NOMADEN
inkl. Links zu Co-Working Spaces, Cafés, Unterkunftempfehlungen, Networking und TOP Sim Karten Anbietern...