Den perfekten Beruf gibt es nicht. Im Internet kann man mit Kreativität zu allen Themen ein Geschäftsmodell aufbauen.

Eine Idee ist nichts wert. Die Umsetzung zählt. So kann es sein, dass jemand mit den tollsten Titeln zwar viel Know-How hat aber in der Umsetzung schlecht ist und umgekehrt.

Am besten ist, du fängst nicht bei Null an sondern schaust was du aus deinem bisherigen beruflichen und privaten Leben nutzen kannst.

Wenn Du wirklich gar keine Idee hast frag in deinem Umfeld nach was du gut kannst und wo sie deine Stärken sehen oder hole dir professionelle Hilfe von einem Coach.

Manchmal kann auch eine Auszeit oder eine Reise helfen klarer zu sehen.

Wichtig sind Taten. Vielleicht ist dein erstes Konzept noch nicht perfekt. Oftmals entwickeln sich Dinge aber indem man „tut“. Versuche mal die Schnittmenge zu finden aus: Was kann ich gut? Was mache ich gerne? Wo gibt es eine Nachfrage in der Welt?

Überlegst du wo es hingehen soll?
TOP 10 HOTSPOTS für DIGITALE NOMADEN
inkl. Links zu Co-Working Spaces, Cafés, Unterkunftempfehlungen, Networking und TOP Sim Karten Anbietern...