Nach Ankunft in einem neuen Land kannst du dir eine Unterkunft über die gängigen Buchungsportale wie Agoda oder Hostelbookers suchen. Wenn du länger bleibst solltest du dir eine Wohnung über Airbnb holen. Aber auch das kann auf Dauer kostspielig sein.

Günstige Langzeitunterkünfte findest du immer am besten vor Ort in dem du rumgehst und Einheimische, andere Expats (Auswanderer) oder Digitale Nomaden fragst. Die Couchsurfing Treffen in verschiedenen Städten weltweit oder die lokalen Zeitungen sind auch gute Orte um etwas passendes zu finden.

Du kannst dann eine Langzeitrate aushandeln. Nicht vergessen: Funktionierendes Internet sollte dabei sein.

An einigen Orten auf der Welt gibt es gute Co-Working Angebote wo Du neben einer Unterkunft auch gleich ein Office gestellt bekommst. Dazu gehört zum Beispiel das Surf Office auf Gran Canaria, Spanien.

Überlegst du wo es hingehen soll?
TOP 10 HOTSPOTS für DIGITALE NOMADEN
inkl. Links zu Co-Working Spaces, Cafés, Unterkunftempfehlungen, Networking und TOP Sim Karten Anbietern...