Idealerweise hast Du bevor Du ein Produkt oder eine Dienstleistung rausbringst schon im Kleinen gecheckt ob es eine Nachfrage dafür gibt.

Zum Beispiel in dem Du eine Zielgruppe (auf Deiner Website, Deinem Blog oder einfach in Deinem Umfeld) gefragt hast was sie davon halten, ob es ihnen einen Mehrwert bieten würde und wie viel Geld sie bereit wären dafür auszugeben usw.

Nehmen wir an Du arbeitest an dem Angebot und bist drei Monate später fertig und sagst: Hier, da ist es!

Erfolgsversprechender ist es die Zielgruppe einzubinden, sie am Prozess bei der Produkterstellung teilhaben zu lassen und Dein Angebot rechtzeitig auch überall anzukündigen.

Es gibt eine Menge verschiedener Launch Strategien. Es lohnt sich, sich detaillierter damit zu beschäftigen und viel auszuprobieren.

Überlegst du wo es hingehen soll?
TOP 10 HOTSPOTS für DIGITALE NOMADEN
inkl. Links zu Co-Working Spaces, Cafés, Unterkunftempfehlungen, Networking und TOP Sim Karten Anbietern...